Title
Title
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Vorsitzende:

1890 - 1901  Radel

1901 - 1910  H. Kathmann

1910 - 1926  August Meyer

1926 - 1940  Rehse

1940 - 1955  ??

1955 - 1983   Otto Tiede

1983 bis Juni 1984   Friedrich Wilhelm Wille

ab Juni 1984 - 1985   Willi Eggersglüß

1985 - 2007   Werner Marquard

2007 - 2018   Wolfgang Krüger


2019 -            Hartmut Konopka

Kyffhäuser - Kameradschaft Altenmedingen e.V.

Die Kameradschaft wurde am 12. Oktober 1890 gegründet, sie hat ihren Sitz in Altenmedingen.
Die Kameradschaft ist Mitglied des Deutschen Soldatenbundes Kyffhäuser e.V.
dessen Satzung für die Kameradschaft und ihre Mitglieder bindend ist.
Die Kameradschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne
des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.
Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Der Verein ist politisch und konfessionell neutral.
Die Kameradschaft steht auf dem Boden der Demokratie und bekennt sich zu der im Grundgesetz
verankerter Staatsauffassung sowie zu den Symbolen der Bundesrepublik Deutschland.

Zu ihren Aufgaben gehören:
a)Fürsorge für bedürftige und kranke Kameraden, ihren Familien und Hinterbliebenen.
b)Pflege und Schutz des Andenkens der Gefallenen.
c)Förderung der Soldaten- und der Reservistenbetreuung.
d)Dass bei der Verfolgung der satzungsgemäßen Zwecke mit den für die
       Verteidigungsbereitschaft verantwortlichen Behörden zusammengearbeitet wird.
e)Förderung der Jugendarbeit
f)Pflege und Förderung des Sportschießens


                     12. Oktober     1890         Gründung "Kriegerverein Altenmedingen und Umgebung".
                     10. Januar        1892         Beitritt zum Deutschen Kriegerbund
                     11. August       1895         Fahnenweihe
                     10. April           1904         Erstmals Erwähnung des Begriffs Schießveranstaltung
                     2. April             1916         Erstmals Ehrenabzeichen für 25jährige Mitgliedschaft verliehen.
                     4. Januar          1920         Beschluß zur Errichtung eines Denkmals für die gefallen Kameraden
                     3. April             1921         Einweihung des Kriegerdenkmals auf dem alten Friedhof bei der Kirche
                     19. April           1925         Beschluß das ein Schießstand in der "Heide" angelegt werden soll.
                     9. August         1925         Einweihung des neuen Schießstandes
                     3. Dezember   1933         Zusammenschluß der Kriegervereine Altenmedingen und Eddelstorf
                                               1988         Luftgewehrstand Umbau zu einem Nutzungsraum
                                               1992         Neubau eines Luftgewehrstandes
                      14. Mai           1990         Hundertjahrfeier mit Ummarsch
                                                                 Abordnungen befreundeter Vereine und Verbände gaben uns die Ehre.
                             
                             März         2007        Umfangreiche Restaurierung der Vereinsfahne
                                               2009         Errichtung Überdach für die Kugelfänge auf 50m.
                                               2010         Errichtung Überdach zur Eingangstür
                                               2013         Erneuerung aller Fenster und Außentüren  

                    06. September 2015        125 Jahr Feier, Abordnungen der Vereine unserer Gemeinde
                                                                 und Verbände gaben uns die Ehre

                  06. - 09. August 2018        Installation einer Gasheizung

Title
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.
Zurück zum Seiteninhalt